Diese Eventarten kennt die Business-Welt

Firmen feiern, je nach Anlass, unterschiedliche Events. Ein Firmenevent hat eine gesellschaftliche Funktion, denn sie fördern das soziale Miteinander der Mitarbeiter. Mitarbeiter lernen sich untereinander besser kennen und das losgelöst von der beruflichen Ebene. Der soziale Zusammenhalt wird auf der persönlichen Ebene gestärkt, was sich positiv auf das Arbeitsklima auswirkt. Eine positive Arbeitsatmosphäre beflügelt die Mitarbeiter zu besseren Arbeitsergebnissen.

Dabei können unterschiedliche Events herauskristallisiert werden. Je nach Anlass variiert die Gestaltung des Firmenevent. Welche Firmenevent- Arten es gibt und wie sich diese unterscheiden, wird im Folgenden erläutert.

business events

After- Work- Party

Beginn einer After- Work- Party ist meistens nach Arbeitsschluss um 18 Uhr bis 20 Uhr. Die Party wird meistens an Werktagen veranstaltet. Die Gäste haben, aufgrund des Partybeginns, keine Zeit sich noch einmal um zu ziehen. Deshalb bleiben sie so, wie sie gekommen sind. Der Dresscode wird daher als Smart Casual bezeichnet. Das Business- Outfit kann jedoch verändert werden. Männer dürfen auf das Sakko und die Krawatte verzichten. Frauen können, statt einer Bluse, auf ein Top oder ein Kleid zurückgreifen. Lokalitäten für eine After- Work- Party können Clubs, Restaurants oder Bars sein.

Cocktail- Party

Eine Cocktail- Party ist der After- Work- Party untergeordnet. Eine Cocktail- Party wird zwar ausgelassen gefeiert, jedoch nicht so locker wie eine After- Work- Party. Auch eine Cocktail- Party beginnt zumeist nach Arbeitsschluss. Oft wird wenig gesessen, da die Gäste stehen und ihre Kontakte häufig wechseln. Dadurch lernen sich die Mitarbeiter noch besser kennen. Hauptanliegen einer Cocktail- Party ist das Networking. Gespräche sind erwünscht, weshalb auf eine ruhige Musik geachtet wird. Um 21 Uhr endet zumeist eine Cocktail-Party, damit am nächsten Tag wieder gearbeitet werden kann. Eine Cocktail- Party findet in Privaträumen, Terrassen und Hotel- Lounges statt. Den Gästen wird Fingerfood angeboten, da eine Cocktail- Party nur für einen kurzen Zeitraum angesetzt ist.
Geschäftliche Anlässe einer Cocktail- Party bevorzugen den Dresscode Smart Casual, während eine feierliche Cocktail- Party den Dresscode Cocktail feiert. Der Dresscode für Männer bedeutet: ein dunkler Anzug, weißes Hemd mit langen Armen, Herrensocken in dunkler Farbe und Lederschuhe mit Schnürung. Frauen ziehen ein Cocktailkleid an und Pumps, die geschlossen sind.

Gala- Dinner

Ein Gala- Dinner erfordert ein elegantes Abendoutfit, da es besonders festlich gestaltet ist. Auf einem großen Ball oder Empfang wird oft für wohltätige Zwecke Geld gesammelt. Die Kleidung muss formell sein. Herren tragen Smokings, wenn Black Tie auf der Einladungskarte steht. Frauen tragen lange Kleider. Schulterfreie Kleider sind erlaubt.
Corporate Events… Weiterlesen

Wie man die richtige Unterhaltung für den eigenen Event wählt

Eine Unterhaltung für den Event zu buche, ist eine super Art, die Gäste nachhaltig mit bleibenden Erinnerungen zu beschenken. Da du deine Gäste einlädst, bist du gewissermaßen auch dafür zuständig, dass deine Gäste unterhalten werden. Gut, man kann nicht alle zufriedenstellen, allerdings sollte das Ziel sein, dass die Gäste sich nach deinem Event über den Tag unterhalten sollten. Insbesondere sollte hierbei von dir geprüft werden, welche Gäste kommen, aus welchen Bereichen, welches Alter sie haben und was diese generell mögen. Es gibt verschiedene Arten von Entertainment. Dies reicht von Live Bands, Komiker, DJs, Zauberer und Puppendarsteller. In folgendem Artikel werde ich euch ein paar Hilfen aufzeigen, damit du die richtige Auswahl treffen kannst.

party-veranstaltung

Lernen dein Publikum kennen

Wir haben ja bereits erkannt, dass deine Gäste die wichtigsten Leute auf dem Event sind. Versuche dies unbedingt vor deinem Event herauszufinden z.B. welche Interessen sie haben. Es ist sehr wichtig, altersgerechte Unterhaltung anzubieten. Ein Ballon-Artist ist z.B. perfekt für eine Kinderveranstaltung.

Preis

Der Preis ist und bleibt ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des Anbieters. Am besten du recherchierst sehr viel und vergleichst viele verschiedene Anbieter. Nimm dir Zeit dabei beim Preisvergleich der verschiedenen Anbieter und Künstler. Es sollte immer das Ziel sein einen angemessenen Preis zu bezahlen. Natürlich aber auch im Zusammenhang vom Preis-Leistungs-Verhältnis.

Suche nach Unterstützung

Wenn du das zum ersten Mal machen solltest, dann lohnt es sich immer nach dem Rat von Freunden und Familie zu suchen. Vor allem wenn diese schon ein paar Events hinter sich haben. Empfehlungen sind ein perfektes Marketing-Tool. Wenn viele Leute gutes über ein bestimmtes Unternehmen sagen, dann kann man sich fast sicher sein, dass dies dann Qualität hat. Sich auf reines Bauchgefühl zu verlassen, wird dich zu vielen schlecht leistenden Dienstleister bringen.

Bleib bei einer bestimmten Art von Event

Wenn du ein bestimmtes Event-Thema hast, dann bleib auch durchgängig dabei. Das hilft dir dabei den roten Faden bei dem Event einzuhalten und bringt dann automatisch Erfolg für deine Veranstaltung und Event. Wenn dein Thema z.B. ein Regionales sein sollte, dann versuche auch regionale Dienstleister zu buchen.

Größe

Die Größe deines Events gibt an welche Art von Entertainment du buchen solltest. Ein robustes Entertainment hilft bei großen Events. Stellt dennoch sicher bei großen Veranstaltungen, dass jeder auch noch am Event teilnehmen kann und auch immer gut hört und sieht. Sonst werden deine Gäste ganz schnell genervt vom Event sein und nachträglich nichts Gutes darüber … Weiterlesen